Seydaland Vereinigte Agrarbetriebe GmbH & Co. KG | Übersicht

Schweineproduktion

Die Schweineproduktion in unserem Unternehmen steht unter dem Motto: Im geschlossenen System – vom Ferkel bis zum Mastschwein.

Wir haben zwei Sauenzuchtanlagen in denen die Ferkel produziert werden. Die züchterische Grundlage stammt von dem Holländischen Zuchtunternehmen Hypor und wird über Sperma eingekauft. An einem gesonderten Standort werden die Babyferkel aufgezogen, bevor sie in unsere Mastanlage gehen und dort zu schlachtreifen Mastschweinen heranwachsen.

Das Getreide unserer Mastmischungen stammt aus eigener Produktion und wird in einer stationären Mal- und Mischanlage zu Schweinemastfutter verarbeitet.

Für den Bereich der Schweinefleischerzeugung hat unser Unternehmen die Anforderungen einer sicheren Produktion, der Transparenz, des Tierschutzes und Umweltschutzes im Rahmen der QS - Zertifizierung erfüllt.

Zusatzinfo

Wussten Sie schon, dass ein einziges Schwein 320 kg Futter braucht, um sein Schlachtgewicht zu erreichen?